Fortbildungen

Sie sind auf der Suche nach einem Seminar, Workshop oder eine Weiterbildung vor Ort?
Mit unseren HWATT-Weiterbildungen und Workshops bieten wir Ihnen im EMSLAND verschiedene Praxis-Seminare aus den Bereichen Pädagogik, Psychologie und Therapie.
Neben der Vermittlung von Wissen und fachwissenschaftlichen Impulsen geht es uns darum, Sie für die Praxis zu schulen und vom Wissen zum Können zu trainieren!

Unsere modularisierte Weiterbildung „Kinder- und Jugendtherapeutisches Coaching“ richtet sich in erster Linie an Personen aus dem erzieherischen, pädagogischen und Jugendhilfe-Bereich.
Interessierte an den Themen Kommunikation, Konfliktlösung, Beratung, Biografie oder spezialisierte Themen sind herzlich willkommen, sich zu unseren Workshops anzumelden!

Unsere Angebote basieren auf jahrelangen Erfahrungen aus Praxis und Training. Sie stützen sich auf Systemisches und Personzentriertes Know-How. Für uns gilt Wissen+Methoden+Emotionen zu verknüpfen und mittels unsers L.i.N.D®.-Ansatzes an Sie zu vermitteln.

Weiterbildungen

Modul-Weiterbildung „Kinder- und Jugendtherapeutisches Coaching“ (KJtC)

Modul Beschreibung Datum
Modul 1+2

Einführung in das Kinder- und Jugendtherapeutische Coaching

Abenteuer: Mensch“ und „Hört, hört! - Sprache kann…!“

24.-26. April 2020,
Fr 17-21 Uhr,
Sa 10-18 Uhr,
So 10-14 Uhr
Modul 3+4 „Spieltherapie“ und „Selbstwirksamkeit“ 13.-14. Juni 2020,
Sa 10-18 Uhr,
So 10-14 Uhr
Modul 5+6 „Das Problem als Lösung verstehen“ und „Kranke Systeme?“ 4.-5. Juli 2020,
Sa 10-18 Uhr,
So 10-14 Uhr
Modul 7+8 „Wenn´s knallt…“ und „Von Tiger-Müttern und Hartz IV-Karrieren“ 5.-6. September 2020,
Sa 10-18 Uhr,
So 10-14 Uhr
Modul 9-10

„Es war einmal…Wintermärchen, Frühlingserwachen und Sommernachts-Träume“ und „Der rote Faden der Liebe – gebunden, verstrickt, entfesselt?“

30./31.Oktober + 01.November,
Fr 17-21 Uhr,
Sa 10-18 Uhr, So 10-14 
 Module 11-16  finden in 2021 statt. Die entsprechenden Termine werden noch mitgeteilt. Themen werden sein: „Vorsicht: Stigmatisierung!“, „Das Innere Team am runden Tisch“, „Herausforderung Therapie“, „Trauma & Bindung: Glück ist…“, „Coaching oder Therapie?“, „Achtsamkeit und Abschluss-Colloquium“  

Lernen HTML, CSS und JS ist wichtig, um ein Web oder ein Front-End-Entwickler zu werden. Besuchen Sie unsere Website, um mehr über diese Programmiersprachen zu erfahren.

Kosten für die 2jährige Weiterbildung „Kinder- und Jugendtherapeutisches Coaching“ (KJtC): insges. 2248,-€ plus ggf. Übernachtungs-/Verpfllegungskosten

Ort: Haus der Vereine, Scharnhoststr. 101, 49808 Lingen (Ems)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
SUPERVISION

SUPERVISION ist ein professionelles Verfahren zur Überprüfung, Beobachtung und Reflexion beruflichen und/oder ehrenamtlichen Handelns.
Es ist eine Form der Personalentwicklung bzw. persönlicher Entwicklung, die auf Veränderung bzw. Persönlichkeitserweiterung einzelner Personen und ihrer emotionalen Bezüge ausgerichtet ist, mit dem Ziel fachliche Interaktionen zu verbessern.
Bei uns lernen SIE in vereinbarten Settings, z.B. in der Einzelsupervision, in der Teamsupervision oder in der Gruppensupervision, Ihre praktische Arbeit, Ihre Rolle und Ihre Beziehungsdynamiken besser zu analysieren, zu verstehen und neu zu justieren!
Unser Supervisionsangebot zielt auf eine (Selbst-) Reflexion, Perspektiverweiterung und Kompetenzzuwachs, mit dem Ziel eine dynamische Balance von „Ich“ und „Wir“ innerhalb des Spannungsfeldes von Person-Rolle-Auftrag innerhalb einer Organisation zu erwerben.
Hierzu fragen wir insbesondere nach IHREN persönlichen Anteilen und Ressourcen, nach(un-)gelernten Beziehungskompetenzen, Übertragungen/Gegenübertragungen, Kommunikationsstilen, verdeckten Einstellungen und Haltungen, körperlichen und emotionalen Empfindungen.

Team-Supervision oder Prozess-Monitoring können Sie für den Bereich EMSLAND schnell und individuell mit uns vereinbaren. Per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Telefon 0591-97780910!

Unsere „Schule“
Supervision verstehen wir in unserer HWATT-Akademie nicht als eine feststehende auf Personen anzuwendende Technik. Vielmehr bieten wir ein moderiertes Setting, dem L.i.N.D.®-Ansatz, zum Gelingen empathischer, vielfältiger und erweiternder Perspektiven, Beziehungs- und Wahrnehmungsprozesse sowie mehrfacher Lösungsoptionen.
So zielt unsere Supervision darauf ab, einen umfassenden Prozess von Selbstexploration, Selbstempathie und Selbstkongruenz zu initiieren.
Methodisch bieten wir je nach Person und Zielauftrag auch Aspekte der „Themenzentrierten Fall-Supervision“ im Sinne von Ruth Cohen, der Systemischen Supervision z.B. mittels Aufstellungs- und Skulpturarbeit und des „TAK – Training Auditiver Kompetenzen“ nach J.M. Siebert.
Darüber hinaus steht uns eine vielfältige Methoden- und Technikpalette zur Verfügung, die wir im Laufe unserer langjährigen Praxiserfahrungen ausprobieren, nutzen und erweitern konnten.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
COACHING

Einzel-Coachings können Sie schnell und individuell mit uns vereinbaren. Für Interessierte im EMSLAND: nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf unter Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Telefon 0591-97780910!

COACHING ist eine Form von Beratung, mit dem Ziel, einen breitgefächerten Blick auf den Coachee als Individuum, als Interaktionspartner und als Teil eines Systems zu richten.
Persönliche Kompetenzen, Ressourcen und Entwicklungsmöglichkeiten stehen im Coaching-Fokus.

Hierbei geht es im Wesentlichen um das "Mensch-Sein" im beruflichen und familiären Rahmen, um die je spezifische Perspektive unseres Coachees auf „seine“ Wirklichkeit.

Dazu werden die eingebrachten Themen oder Problemsituationen auf mehreren diagnostischen Ebenen erfasst, um zielführende Veränderungsprozesse einzuleiten und förderliche Lösungen und Handlungskonzepte zu entwickeln. Hierzu arbeiten wir in unserem L.i.N.D.®-Setting.

Im Coaching gilt es, die mitgebrachten Fragestellungen (oder Probleme), Verhaltens- und Denkmuster sowie bestehende Erklärungsmuster emotional und kognitiv zu analysieren, zu überprüfen,  zu vertiefen oder zu ergänzen und infrage zu stellen.

Hierzu werden nicht nur das eigene Selbst-Verständnis, sondern insbesondere die jeweilige Form der Interaktion und Kommunikation unseres Coachees mit anderen beleuchtet. Es geht um die individuelle Auseinandersetzung von Person-Rolle und Selbst-Verständnis.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Methoden-Workshops
  • Beratung I: Beratung und Kommunikation mit allen Sinnen!
    Um mit Menschen in Kontakt zu kommen und förderliche Beratungsgespräche zu führen, trainieren wir mit Ihnen verschiedene Gesprächs- und Kommunikationstechniken ein. Auch das Analysieren von ´Lastern´ der Gesprächsführung und das Überwinden unangenehmer oder stillschweigender Momente werden wir einüben.
    Datum: 11.03.2020, 18-21 Uhr
    Referentin: Dr. paed. Julia Siebert
    Kosten: 49,-€
    Ort: Haus der Vereine, Scharnhorststr. 101, 49808 Lingen (Ems)

  • Stärke statt Macht in der Erziehung:
    Um in der Arbeit und im Zusammenleben mit Kindern und Jugendlichen einen guten Spagat zwischen wirksamer Autorität und zeitgleicher Wertschätzung zu schaffen, braucht es ein besonderes Verständnis von Bedarfen und Signalen der jungen Menschen. In dem Workshop befassen wir uns mit dem Systemischen Ansatz der gewaltfreien Autorität von Haim Omer und der damit einhergehenden Haltung. Ganz konkret werden wir Anhand von Praxisbeispielen Methoden, Techniken und kreative Wege einüben, um die Haltung der gewaltfreien und „neuen Autorität“ in die Praxis zu transportieren.
    Datum: 16.03.2020, 18-21 Uhr
    Referentin: Christina Koops
    Kosten: 49,-€
    Ort: Haus der Vereine, Scharnhorststr. 101,, 49808 Lingen (Ems)
  • Biografiearbeit mal anders! – Mittels Stop motion Technik entwickelt jede* ihren eigenen Biografie-Comic-Film. Ein Dreh, bei dem es um Bilder, Fotos, Erinnerungen und die ganz persönliche Lebensgeschichte geht! Diese Methode eignet sich besonders gut auch für Pflegekinder, die Seniorenarbeit oder – dich! Hier wird´s kreativ!
    Datum: Mo, 23.03.2020, 18-22 Uhr
    Referentin: Dr. paed. Julia Siebert
    Kosten: 49,-€ (incl. Material) - Bitte Smartphone oder Tablet mitbringen!!!
    Ort: Haus der Vereine, Scharnhorststr. 101, 49808 Lingen (Ems)

  • Einführung in die Systemische Beratung und Denkweise:
    In diesem Workshop werden die Basisinhalte zur systemischen Arbeits- und Denkweise vermittelt und erprobt. Neben den theoretischen Grundlagen werden Sie besonders in kleinen Selbsterfahrungseinheiten die Wirksamkeit des Systemischen Denkens und Handelns erleben können. Methoden, Fragetechniken und Grundannahmen für die Beratungspraxis werden anhand von Rollenspielen und/oder an Praxisbeispielen eingeübt.
    Datum: 07.04.2020, 19-22 Uhr
    Referentin: Christina Koops
    Kosten: 49,-€
    Ort: Haus der Vereine, Scharnhorststr. 101, 49808 Lingen (Ems)

  • Beratung II: Methodenkoffer für Beratung und Kommunikation
    Um Beratungen und Lösungsansätze individuell erfolgreich anbieten zu können, bieten Visualisierungen und methodische Ansätze, z.B. aus der Gestalttherapie, der Systemischen Beratung und der Integrativen Therapie, zahlreiches Handwerkszeug. Anhand von Praxis und Beispielen üben wir Methoden, Techniken und Handwerkszeug der Beratung und Kommunikation.
    Datum: 29.04.2020, 18-21 Uhr
    Referentin: Dr. paed. Julia Siebert
    Kosten: 49,-€
    Ort: Haus der Vereine, Scharnhorststr. 101, 49808 Lingen (Ems)

  • Konflikt-Lösungs-Kompetenz:
    In diesem praxisnahen Workshop geht es um verschiedene Konfliktlösungsstrategien und das Ausfindigmachen eigener Konfliktstrategien. Wir üben hierzu mit sogn. „Bodenfliesen“ und Videokamera alltägliche Konfliktsituationen, um sich der eigenen, oftmals unbewussten und automatisierte Konfliktmuster bewusst zu werden und neue Lösungsstrategien und Haltungen auszuprobieren.
    Datum: 16.09.2020, 18-21 Uhr
    Referentin: Dr. paed. Julia Siebert
    Kosten: 49,-€
    Ort: Haus der Vereine, Scharnhorststr. 101, 49808 Lingen (Ems)

  • Aufstellungsarbeit für Begleiter*innen und Betreuer*innen!
    Begleitungen einmal in einem ganz anderen Licht zu betrachten, in die Rollen der Beteiligten zu schlüpfen und von verschiedenen Perspektiven zu betrachten, wird das Thema des Abends. Aus allen Hospizvereinen sind aktive Begleiter*innen herzlich eingeladen, ihre aktuellen oder zurückliegenden Begleitungen mit „Statisten“ zu besetzen und sozusagen andere Personen einmal in die eigene Rolle schlüpfen und zu Wort kommen zu lassen. So entstehen neue Blickwinkel auf das eigene Tun und Handeln.
    Datum: 18.09.2020, 14-18 Uhr
    Referentin: Dr. paed. Julia Siebert, Christina Koops
    Kosten: 49,-€
    Ort: Haus der Vereine, Scharnhorststr. 101, 49808 Lingen (Ems)

  • Präsentieren, Selbstwert und Resilienz:
    Immer ein Lächeln für die anderen parat, selbstbewusst und hoch kompetent, verlässlich – nach außen! Doch innerlich sieht es bei Ihnen oft ganz anders aus? Wir treffen uns zu einem Praxis-Workshop, um verschiedene ´Tipps´, Präsentationen und Methoden einzuüben, auszuprobieren und für sich anzuwenden. Ein bewährter Mix aus der kognitiven Verhaltenstherapie (cbt), Resilienzforschung sowie praktischen Lern- und Gestalttherapeutischen Übungen.
    Datum: n.n., 14-18 Uhr
    Referentin: Dr. paed. Julia Siebert, Christina Koops
    Kosten: 59,-€
    Ort: Haus der Vereine, Scharnhorststr. 101, 49808 Lingen (Ems)

  • ...

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sofa-Seminare

Sofa-Seminare werden nur für Pflegeeltern und Pflegeelternkreise angeboten!
In privater Lernatmosphäre bieten wir auf Ihren Wunsch hin Themen, Übungen und Zeit zum Austausch. SOFA-SEMINARE werden derzeit nur im EMSLAND angeboten.
Bitte nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, um individuell für Sie zwei Abendtermine zu Ihren Wunsch- und Wahl-Themen zu vereinbaren!
Snacks und Getränke stehen selbstverständlich bereit!

Anfragen und Anmeldung unter

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Telefon unter: 0591-97780910

Termine: 18.11. und 02.12.2019 sind bereits reserviert und gebucht!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

HWATT-Akademie
Dr. Julia M. Siebert

  • 0591-97780910
  • 0591-97780912
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Niederlassung Emsland
Hirschberger Str. 1
49808 Lingen (Ems)

© 2019 HWATT. Alle Rechte vorbehalten.